Moin Moin,

nach der Parlamentarischen Sommerpause, die ich für eine Sommertour durch den Wahlkreis genutzt habe, beginnt nun wieder die Arbeit in Straßburg und Brüssel.
Auf dieser Seite informiere ich Sie regelmäßig über meine Arbeit im Parlament und im Wahlkreis.

Ihr Tiemo Wölken

Neues aus Straßburg

Uploadfilter

Mythen-Mittwoch: Datenschutzgrundverordnung

Meldungen

Gemeinsam mit Ministerin Birgit Honé für ein starkes demokratisches Europa

Leer. „Mit großer Sorge habe ich die Szenen in Chemnitz verfolgt“, sagte Tiemo Wölken, SPD-Europaabgeordneter im Europäischen Parlament, auf seinem Europäischen Sommerfest, zu dem er Bürgerinnen und Bürger in den Garten des Kulturspeichers eingeladen hatte. „Nicht erst seit diesen Vorfällen muss uns klar sein, dass wir für unsere Demokratie kämpfen müssen“, forderte er weiter.

„Besserer Schutz der Patientinnen und Patienten“ – EU-Parlament fordert Kommission und Rat zur Bekämpfung antimikrobieller Resistenzen auf

Straßburg. Etwa 25.000 Menschen sterben jährlich an Infektionen, die durch arzneimittelresistente Bakterien verursacht werden. Das Europäische Parlament hat am Donnerstag, 13. September 2018 in Straßburg den Aktionsplan „Eine Gesundheit“ verabschiedet. Dieser soll die Prävention von neuen Krankheiten fördern und Resistenzen bekämpfen.

„Wichtiger Schritt gegen Paraffinverschmutzung“ – Umweltausschuss des Europäischen Parlaments verabschiedet Standpunkt zu Hafenauffangeinrichtungen

Straßburg. Verschmutzungen mit Paraffin und anderen Ölen und Wachsen gehört zu den größten Problemen an der niedersächsischen Nordseeküste und den Inseln. Gerade in touristisch attraktiven Gebieten stellt Paraffin ein Problem dar. Die angespülten weißen Klumpen müssen aufwändig von Stränden aufgesammelt werden und schrecken Touristen ab. Dagegen hat der Umweltausschuss des Europäischen Parlamentes nun Maßnahmen vorgeschlagen.