„Impulse aus Wiesmoor für die Arbeit in Europa mitnehmen“

 
 

Gemeinsam mit dem Schirmherren Olaf Lies, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, war der SPD-Europaabgeordnete Tiemo Wölken zum Saisonstart der Blumenhalle in Wiesmoor eingeladen, um die neue Ausstellung zu besichtigen und Impulse aus der Region mitzunehmen.

 

„Ich freue mich, dass wir in Wiesmoor mit der tollen Minigolf-Anlage, einen Tourismusmagneten haben, der von der Europäischen Union gefördert werden konnte. Die Anlage stellt Besonderheiten Ostfrieslands dar - ein tolles Ausflugsziel“ so Wölken, der seinen Besuch auch nutzte, um die Anlage zu testen.
In der Blumenstadt Wiesmoor wird derzeit investiert: So wird der Bau der Amaryllisweg-Brücke in Höhe von 1,32 Millionen Euro vom Land Niedersachsen unterstützt. „Gerade im ländlichen Raum brauchen wir eine funktionierende Infrastruktur. Auch in der Europäische Union werde ich mich dafür einsetzen, dass wir in der Region Weser-Ems von einer starken Infrastruktur profitieren.“ resümiert Wölken den Besuch.