„EU-Vergaberecht neu regeln – Für eine starke Kommune vor Ort“ - Bürgermeister Tobias Averbeck aus Bakum im Dialog mit dem SPD-Europaabgeordneten Tiemo Wölken

 
 

Beim Antrittsbesuch in der Gemeinde Barkum diskutiert der SPD-Europaabgeordnete Tiemo Wölken mit dem Bürgermeister Tobias Averbeck über die Herausforderungen beim EU-Vergaberecht und die damit einhergehenden Schwierigkeiten in der kommunalen Praxis.

 

„Der direkte Draht in die Gemeinden ist mir sehr wichtig. Wir müssen im Europaparlament wissen, was wir für die Kommunen und Gemeinden verbessern können, damit vor allem die Menschen vor Ort profitieren können“, erklärt Wölken. Bürgermeister Averbeck machte im Gespräch deutlich, dass es für die Kommunen enorm kompliziert sei, auch für kleinere Aufträge europa-weit ausschreiben zu müssen. Er hob hervor, dass dieses Problem durch höhere Schwellenwerte für Planungsleistungen erreicht werden könne.

Wölken versprach sich der Sache anzunehmen. "Mittlerweile bin ich im Gespräch mit der Kommission, wie wir den Kommunen helfen können", so Wölken.

 

Bakum _2_