Moin Moin,

auf meiner Website finden Sie aktuelle Informationen über meine Arbeit im Europäischen Parlament in Brüssel, Straßburg und der Region Weser-Ems, die ich im Parlament vertrete.

Herzliche Grüße

Ihr Tiemo Wölken

Mythen Mittwoch: Die EU schafft die Sommerzeit ab?

Netzneutralität

Mythen-Mittwoch: Döner-Verbot?

Meldungen

„Schutz vor Masern, Mumps und Co. muss gewahrt bleiben” – Kommission legt 20-Punkte-Plan zum Kampf gegen Impfrückgang vor

Wichtige Initiative für einen weiterhin hohen Schutz gegen Masern, Mumps oder Röteln: Der SPD-Europaabgeordnete und gesundheitspolitische Sprecher der SPD-Gruppe im Europäischen Parlament Tiemo Wölken begrüßt den 20-Punkte-Plan zur Bekämpfung des Impfrückgangs, den die EU-Kommission am Donnerstag, 26. April 2018, vorgelegt hat. „Ein entschiedenes Vorgehen gegen Anti-Impf-Kampagnen sowie Maßnahmen gegen Impfstoffengpässe sind unumgänglich. Die wachsende Impfskepsis und der Impfrückgang in Europa gefährden Menschenleben“, sagt Tiemo Wölken. „Es freut mich, dass die Kommission das Thema jetzt umfassend angeht. Wir müssen darauf drängen, dass die vorgeschlagenen Maßnahmen zügig und konsequent umgesetzt werden.“

Videopodcast zum April-Plenum 2018

Hier mein Kommentar zur vergangenen Plenarwoche in Straßburg. Wir haben über Facebook und Impfungen diskutiert. Udem, war der französische Staatspräsident Macron zu Gast bei uns im Plenum, Mehr dazu in meinem Videopodcast.

Parlamentarisches Frühstück “Arzneimittel in der Umwelt”

Am 10. April luden der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft und Tiemo Wölken zu einer Frühstücksdebatte ins Europäische Parlament. 55 Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Europäischer Kommission, aus dem Europäischen Parlament, von EU-Mitgliedstaaten und aus der Zivilgesellschaft sowie von Unternehmen folgten den Fachvorträgen und brachten sich in die Debatte ein.