Verstärkung für mein Team gesucht!

Parlamentarische*r Assistent*in (w/m/d) in Brüssel / Vollzeit

Für mein Abgeordnetenbüro in Brüssel suche ich zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n parlamentarische/n Assistent*in im Bereich Digitalpolitik und künstlicher Intelligenz.

Deine Aufgaben:

  • Koordination und Bearbeitung von Themen im Rechtsausschuss mit Fokus auf den Bereich Digitalisierung und Künstliche Intelligenz
  • Unterstützung für meine Arbeit als Koordinator im Rechtsausschuss
  • Monitoring und aktive kommunikative Begleitung relevanter Gesetzgebungsverfahren im Bereich Digitales und Künstlicher Intelligenz auf EU- und Bundesebene.
  • Vorbereitung der Ausschussarbeit, eigenständige Entwicklung von Positionierungen und politischer Strategie, Aufbereitung von Informationen und Vorbereitung von politischen Verhandlungen, sowie Abstimmung mit anderen Abgeordnetenbüros und Zuständigen im Parlaments- und Fraktionssekretariat
  • Vorbereitung von Terminen, Reden und öffentlichen Auftritten
  • Austausch und Zusammenarbeit mit zivilgesellschaftlichen Organisationen und Interessenvertreter*innen
  • Unterstützung bei der allgemeinen Büroverwaltung, einschließlich Organisation von Veranstaltungen, Terminen

Dein Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation – Studium der Rechtswissenschaften bevorzugt
  • Staatsangehörige/r eines EU-Staates
  • Deutsch und Englisch als Arbeitssprachen, weitere Fremdsprachen sind willkommen
  • Gute Kenntnisse der Arbeits- und Entscheidungsprozesse im Abgeordnetenbüro, im Parlament und einer Fraktion
  • vertiefte Kenntnis über die Arbeitsweise europäischer Institutionen, europapolitischer Entscheidungsprozesse und -zusammenhänge und europäischer Fachpolitiken, hier insbesondere der Digitalpolitik
  • Nähe und Sympathie für sozialdemokratische Politik
  • ein hohes Maß an politischem Gespür sowie ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
  • Sehr hohe Kompetenz in der Organisation und Priorisierung von Arbeitsprozessen, Flexibilität, Bereitschaft zur Teamarbeit, ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Verlässlichkeit
  • Bereitschaft zu möglichen Dienstreisen

Wenn du Lust auf einen abwechslungsreichen Job mit viel Eigenverantwortung in einem internationalen Umfeld hast und gerne in einem motivierten Team arbeiten möchtest, dann schick uns deine Bewerbung bestehend aus tabellarischem Lebenslauf und Motivationsschreiben bitte als eine PDF-Datei spätestens bis Freitag, 19. März um 12 Uhr via E-Mail mit dem Betreff “Bewerbung APA” an tiemo.woelken@nullep.europa.eu. Bitte gib an, ab wann Du einsatzbereit wärst. Die Einstellung erfolgt zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Die Vergütung erfolgt nach den Gehaltsstufen des Europäischen Parlaments. Arbeitsort ist Brüssel.

Stellenausschreibung als PDF