Übersicht

Meldungen

„Gute Entscheidung für die Grenzregion“ – Deutsche Pkw-Maut laut EuGH nicht rechtmäßig

Brüssel. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat heute der Klage von Österreich und den Niederlanden gegen die deutsche Pkw-Maut stattgegeben. „Mit dieser Entscheidung ist die Pkw-Maut in ihrer jetzigen Form gestorben. Zurecht, weil sie ausländische Pkw-Fahrerinnen und -Fahrer benachteiligt hätte. Besonders für die Grenzregionen wäre dies fatal gewesen, denn hier gehört der grenzüberschreitende Verkehr zum Alltag“, erläutert der SPD-Europaabgeordnete Tiemo Wölken.

„Letzte Klima-Chance nutzen“ – UN-Verhandlungen in Bonn starten

"Die CDU muss die Zeichen der Zeit endlich erkennen und aufhören, das Klimaschutzgesetz zu blockieren", fordert Tiemo Wölken aus dem Umweltausschuss des Europäischen Parlaments, anlässlich der heute in Bonn beginnenden Klimaverhandlungen (bis Donnerstag, 27. Juni). „Die Verabschiedung eines ambitionierten und belastbaren Klimaschutzgesetzes ist für mich Voraussetzung für den Fortbestand der Großen Koalition.“

Gemeinsam mit vielen Genossinnen und Genossen habe ich in den letzten Wochen für ein sozialeres, nachhaltigeres und digitaleres Europa gekämpft. Ohne die breite Unterstützung wäre das nicht möglich gewesen! Das Ergebnis ist bitter für die Sozialdemokratie. Ein „weiter-so“ werde ich nicht hinnehmen. Wir müssen gradliniger werden und Politik transparenter machen. Deswegen werde ich weiterhin für Umweltschutz, eine gerechtere Gesellschaft und den digitalen Fortschritt im Europäischen Parlament kämpfen.

Europaschule Gymnasium Westerstede präsentierte gelungene Podiumsdiskussion

Westerstede. Im Rahmen seines 1. Wissenschaftsforums hatte das Gymnasium Westerstede den SPD-Europaabgeordneten Tiemo Wölken zu einer Podiumsdiskussion zur Europawahl eingeladen. Auf dem Podium sah er sich einem bekannten Gesicht Gegenüber: Alexa Korczak, sie hatte bei Tiemo Wölken in Brüssel bereits ein Praktikum absolviert, nun moderierte sie mit Simon Thyen die Diskussionsrunde.

Wölken diskutiert mit Schülern in Osnabrück

Die Europaschule BBS Pottgraben hatte zum Europatag eingeladen. Rund 200 SchülerInnen aus den Bereichen Informatik, Handel, Wirtschaft und Gesundheit waren gekommen und konnten mit den VertreterInnen der verschiedensten Parteien diskutieren.

„Europa muss zusammenhalten“

Auf Einladung der Europäischen Föderalisten Oldenburg und der Volkshochschule Oldenburg hat der SPD-Europaabgeordnete Tiemo Wölken an einer Podiumsdiskussion zur Europawahl teilgenommen. Die Themen waren dabei breit gefächert: Von der Verteidigungspolitik über den Euro bis hin zur Jugendarbeitslosigkeit standen die Politikerinnen und Politiker dem Publikum Rede und Antwort.

„Ohne Europa haben wir keine Chace“

Wildeshausen. An der BBS-Wildeshausen ist Europa eine Selbstverständlichkeit. Die Botschafterschule des Europäischen Parlaments hatte deswegen zu einer Podiumsdiskussion mit Europapolitikerinnen und -Politikern eingeladen. 

AG 60plus Weser-Ems lud nach Wiesmoor ein

Wiesmoor. Die Arbeitsgemeinschaft 60plus im SPD-Bezirk Weser-Ems hatte ihre Mitglieder zu der zentralen Europa-Veranstaltung mit dem SPD-Europakandidaten Tiemo Wölken in die schönen Räume der Blumenhalle Wiesmoor eingeladen. Tiemo Wölken sprach vor rund 80 Genossinnen und Genossen über seine Arbeit im Europäischen Parlament und die Themen, auf die er im kommenden Europa-Wahlkampf setzt.

Jusos Osnabrück zusammen mit Tiemo Wölken im Kampf für Lohngerechtigkeit

Am internationalen Aktionstag für Entgeltgleichheit verteilten die Jungsozialist*innen Popcorn und Flyer mit Informationen zum Equal Pay an Bürger*innen in der Osnabrücker Innenstadt. Der Clou der Aktion: Die Herren erhielten 21% weniger Inhalt, um so auf die ungerechte Bezahlung von Frauen aufmerksam zu machen. Unterstützt wurden sie vom Osnabrücker Europaabgeordneten, Tiemo Wölken (SPD). Somit war die Aktion auch Auftakt zur Europawahl, um ein ein klares Zeichen für Gleichberechtigung in Europa zu setzen.

„Mein Europa ist sozialer, digitaler und solidarischer“ – SPD diskutiert mit Tiemo Wölken MdEP

„Mein Europa ist sozialer, digitaler und solidarischer. Wir dürfen uns dieses Europa nicht von Nationalisten und Rechtspopulisten kaputt machen lassen.“ So eröffnete der SPD-Europaabgeordnete Tiemo Wölken seinen Vortrag zur Bedeutung Europas  in Beverstedt. Die SPD-Ortsvereine Beverstedt, Hagen und Loxstedt hatten den gebürtigen Otterndorfer gemeinsam eingeladen, um mit ihren Genossinnen und Genossen den Europawahlkampf einzuleiten.

Termine